Suche

Friedhof Rellingen

Der Rellinger Friedhof besteht seit 1844. Bis dahin wurde in und um die Kirche beigesetzt. Der Friedhof wurde laufend erweitert bis zu seiner heutigen Größe von 7,5 ha. 1992 wurde eine neue Trauerhalle mit Orgel und Besichtigungsraum gebaut, die für ca. 220 Menschen Platz bietet.

Kirchenmitgliedern steht wie die Jahrhunderte zuvor weiterhin die Kirche gebührenfrei zur Verfügung. Auskünfte erteilt gerne die Friedhofsverwaltung. Der Friedhof ist gut zugänglich, die Hauptwege sind gepflastert oder asphaltiert, die Nebenwege sind fest und fast zu jeder Jahreszeit gut begehbar. Es gibt viele Wasserstellen und Sitzmöglichkeiten eingerahmt von alten großen Bäumen und gepflegten Grünanlagen.

Wir arbeiten dafür diese Friedhofskultur zu erhalten und würden uns freuen, wenn Sie mit uns bei Fragen in Kontakt treten. Insbesondere bei allen Fragen der Grabpflege gibt es heute viel mehr Möglichkeiten als man denkt. Anonyme Beisetzung muß nicht sein, wir bieten Ihnen zuverlässige und preiswerte Grabpflege. Erste Informationen dazu finden Sie hier auf dieser Seite.

Eine ausführliche bebilderte Darstellung des Friedhofes erhalten Sie bei "Gartenrouten zwischen den Meeren".

Darüber hinaus sei Ihnen die Lektüre der aktuellen Broschüre über unseren Friedhof empfohlen.